Herzlich willkommen auf der offiziellen Website zur Ringtennis-WM 2010 in Koblenz!     
Organisation, Programm, Rahmenprogramm > Ein bisschen Spaß muss sein: Die ‘Players Night’ für alle

Ein bisschen Spaß muss sein: Die ‘Players Night’ für alle

12. Mai 2010
Die Ringtennisspieler aus aller Welt sind junge Leute, die bei allem sportlichen Ernst während der WM-Woche auch ein bisschen Spaß haben wollen und sollen. Dafür ist die “Players Night” vor dem spielfreien Ruhetag gedacht. Das WM-Organisationsteam hat die Koblenzer Diskothek “S38” gebucht, die an dem Dienstagabend, den 3. August, ab 21:00 Uhr nur für WM-Teilnehmer geöffnet wird. Helfer und Supporter haben die Möglichkeit für einen Eintritt von €15,- dabei zu sein und mitzufeiern.


Am Dienstag enden die Wettkämpfe schon mit der Nachmittagsession. DJ Oliver Neufang legt die Musik auf, die Getränke sind frei. Aus Rücksichtnahme auf die Spieler, die noch sportliche Höchstleistungen erbringen sollen, wird kein Alkohol ausgeschenkt. Nur Bier und bierhaltige Getränke sind als Ausnahme erlaubt. Eine ausgelassene Stimmung wird trotzdem erwartet, wenn z.B. die als sehr gute Tänzer bekannten indischen Spieler die Tanzfläche entern werden. Mit der ‘Players Night’ haben die deutschen WM-Organisatoren ein multikulturelles Partyhighlight im Programm, das es so nicht bei der WM 2006 in Indien gab.

Party gewusst gefeiert

Party gewusst gefeiert

Party International

Party international

©2008-2011 Ringtennis WM 2010