Herzlich willkommen auf der offiziellen Website zur Ringtennis-WM 2010 in Koblenz!     

Rahmenprogramm

Neben den drei offiziellen WM-Wettkämpfen und den fünf inoffiziellen Rahmenwettbewerben gibt es vier attraktive Höhepunkte im WM-Rahmenprogramm, die dazu geeignet sind, dass sich die beteiligten Menschen begegnen, miteinander kommunizieren und zusammen feiern können. Weil die Spieler und Delegationsmitglieder beim Sport und die Helfer beim Organisieren, sowie die Supporter beim Mitfiebern fast eine Woche sehr konzentriert und angespannt sein werden, sind gerade diese gemeinsamen Stunden besonders wertvoll. Ausrichter Deutschland hat 2010 einiges zu bieten, und braucht sich mit seinen Festen nicht hinter dem farbenprächtigen Indien bei der WM 2006 zu verstecken.

Die WM-Woche beginnt mit der feierlichen Eröffnungsveranstaltung am 31. Juli um 11:00 Uhr in der Sporthalle Oberwerth.

Bei der Players‘ Night am 3. August treffen sich die Spieler und Helfer nach 4 aufregenden WM-Tagen zum Tanzen und Feiern ab 21:00 Uhr in der Diskothek S 38.

Am Ruhetag am 4. August unternehmen alle WM-Beteiligten eine schöne Rheinfahrt und besichtigen die mittelalterliche Marksburg, ehe ein Sponsor zum Dinner geladen hat.

Das Abschlussbankett am 6. August ab 19:00 Uhr im Garten des TV Mittelrheins wird mit Dankesreden und großem Barbecue der würdige Abschluss der zweiten Ringtennis-WM werden.

Archiv für die Kategorie ‘Rahmenprogramm’ -- 2 -- :

Ein bisschen Spaß muss sein: Die ‘Players Night’ für alle

12. Mai 2010

Die Ringtennisspieler aus aller Welt sind junge Leute, die bei allem sportlichen Ernst während der WM-Woche auch ein bisschen Spaß haben wollen und sollen. Dafür ist die “Players Night” vor dem spielfreien Ruhetag gedacht. Das WM-Organisationsteam hat die Koblenzer Diskothek “S38” gebucht, die an dem Dienstagabend, den 3. August, ab 21:00 Uhr nur für WM-Teilnehmer geöffnet wird. Helfer und Supporter haben die Möglichkeit für einen Eintritt von €15,- dabei zu sein und mitzufeiern.

Mehr…

Ein schöner Ruhetag

28. April 2010

Nach vier intensiven WM2010-Tagen werden Spieler, Offizielle, Supporter und Helfer am Mittwoch, den 4. August einen schönen und geselligen Ruhetag zusammen genießen. Der ‘Resting Day’ am Strand von Mahabalipuram war der interkulturelle Höhepunkt der WM 2006 in Indien. So soll es auch in Deutschland sein. Der Gesamtverantwortliche Axel Runkel hat für das WM-Organisationsteam den Rahmen für einen unvergesslichen Tag gesteckt, ehe einen Tag später die Königsdisziplin, die Team-Weltmeisterschaft beginnt.

Mehr…


©2008-2011 Ringtennis WM 2010