Herzlich willkommen auf der offiziellen Website zur Ringtennis-WM 2010 in Koblenz!     

Nominierung

Am 24. April wurde das Deutsche WM-Team (6 Frauen und 6 Männer) für die zweite Ringtennis-WM nominiert.

Genau einen Monat später bestimmte Bundestrainer Mario Müller am 24. Mai die jeweils vier Frauen und Männer, die für Ringtennis-Deutschland an den Start der Einzel-Weltmeisterschaften gehen. Das Nominierungsverfahren für die Einzel-WM im Detail kann man hier erfahren.

In den zwei hier dargestellten Kriterien werden Rankings der WM-Spieler gebildet:

Daraus folgt der:

Endstand im deutschen Einzel-WM-Ranking

(Nominierung erfolgte am 24.05.2010)

Frauen

Rang

Name

Rang

Deutsche
Einzelrangliste

Wertigkeit 0,5

Rang

WTF-
Einzelturniere

Wertigkeit 0,5

Rank

1

Sabrina Westphal

1

1

1,0

2

Nicole Schellert

3

2

2,5

3

Vera Vollhase

2

3

2,5

4

Michaela Güthling

4

4

4,0

5

Sarah Kissinger

5

5

5,0

6

Melanie Böttcher

6

6

6,0

Männer

Rang

Name

Rang

Deutsche
Einzelrangliste

Wertigkeit 0,5

Rang

WTF-
Einzelturniere

Wertigkeit 0,5

Rank

1

Dominic Schubardt

1

1

1,0

2

Maximilian Speicher

2

2

2,0

3

Timo Hufnagel

3

3

3,0

4

Alexej Ermak

4

5

4,5

5

Christian Herzog

5

4

4,5

6

Jürgen Öttel

6

6

6,0

Rang 1-3: für die Einzel-WM qualifiziert
Rang 4: durch den Bundestrainer nominiert

 

Die vorangegangene Qualifikationsphase

Die deutschen WM-Kandidaten brachten von September 2009 bis April 2010 eine lange Qualifikationsphase hinter sich, in der die Ergebnisse der Ranglistenturniere, ebenso berücksichtigt wurden wie die Resultate in der Bundesliga. 8 Vorbereitungslehrgänge standen auf dem Weg nach Koblenz auf dem Programm.

Nach 20 nominierungsrelevanten Veranstaltungen sieht der Endstand im WM-2010-Qualifikationsrennen so aus.

Frauen
Rang Rank Name Verein Länderspiel- Einsätze Alter

07/2010

1

1,0

Sabrina Westphal PSG Mannheim

14

28

2

2,2

Vera Vollhase SG Suderwich

4

22

3

3,2

Nicole Schellert TV Heddesdorf

3

21

4

4,4

Michaela Güthling SG Suderwich

-

21

5

4,9

Sarah Kissinger FSG Koblenz

2

28

6

6,6

Melanie Böttcher PSG Mannheim

2

28

7

6,6

Naëmi Singrün ESG Karlsruhe

-

22

8

6,9

Alexandra Boelsen SG Suderwich

-

18

Männer
Rang Rank Name Verein Länderspiel- Einsätze Alter

07/2010

1

1,5

Dominic Schubardt PSG Mannheim

9

29

2

2,3

Timo Hufnagel TV Pforzheim

10

32

3

3,3

Maximilian Speicher VfL Wehbach

2

23

4

4,6

Christian Herzog ESG Karlsruhe

19

46

5

5,2

Alexej Ermak TSV Neubiberg

-

21

6

5,6

Jürgen Öttel TSV Mimmenhausen

5

32

7

5,9

André Katzberg RTG Weidenau

5

29

8

7,8

Tobias Höfelmayr SKG Roßdorf

-

37

9

8,3

Tim Flender RTG Weidenau

-

28

Die ersten 6 sind für den WM-Kader nominiert.

Archiv für die Kategorie ‘Nominierung’ :

Deutsche Einzel-Starter nominiert

25. Mai 2010

Team Deutschland

Team Deutschland

Bundestrainer Mario Müller verkündete am Pfingstsonntag in Karlsruhe, welche vier Frauen und Männer für Ringtennis-Deutschland an den Start der Einzel-Weltmeisterschaften gehen werden. Vorausgegangen war ein langer und harter Wettbewerb der Spieler bei 7 deutschen Ranglistenturnieren und den vier internen Lehrgangsturnieren auf den breiteren WTF-Einzelfeldern. Die aktuelle Einzelkonkurrenz des traditionsreichen Pfingstturniers im Rheinstrandbad Rappenwört wurde noch berücksichtigt. Die Badische Neueste Nachrichten berichtete darüber ausführlich.

Mehr…

WM-Kader Duos für WTF- Turniere im alternierenden Doppel festgelegt

11. Mai 2010

WM2006: Doppelmeister mit Pokal

Die Pokalgewinner

Bundestrainer Mario Müller gab am Lehrgangswochenende in Koblenz schon die deutschen Doppel für den Wild-Card-Wettbewerb im alternierenden Doppel bekannt. Sabrina Westphal mit Vera Vollhase und Maximilian Speicher mit Dominic Schubardt sind die topp gesetzten Duos. Die alternierenden Doppel sind aus Sicht der Mannschaftsleitung die wichtigsten der Demonstrationswettbewerbe, weil es bei der Team-WM gerade auf diese Disziplinen ankommt. Die Nationen müssen für diesen Wettkampf schon am 31. Mai melden, während die Trainer für Mixed und die klassische Doppel viel mehr zeitlichen Spielraum haben.

Mehr…

Neue Mannschaftsführer von Team Deutschland gewählt

10. Mai 2010

Team übt den Einlauf für die Eröffnungsveranstaltung

Team übt Einlauf für die Eröffnungsveranstaltung

Beim letzten Vorbereitungslehrgang der Nationalmannschaft am 8. und 9. Mai in Koblenz wählten die deutschen WM-Spieler neue Mannschaftsführer. Die Frauen entschieden sich für ihre älteste Vertreterin Melanie Böttcher (28), während die Männer mit Maximilian Speicher (23) einem jungen Spieler das Vertrauen schenkten. Die bisherigen Team Captains Sabrina Westphal und Timo Hufnagel, die das Team in Indien führten, stellten sich nicht zur Wiederwahl.

In Koblenz musste die Mannschaft noch mal zu einer Qualifikation für die Einzel-WM antreten. Während die Kräfteverhältnisse bei den Frauen geklärt scheinen, gab es bei den Männern ein kurioses Ergebnis.

Mehr…

Nach der Nominierung ist vor der Nominierung

2. Mai 2010

WM 2006: Die drei Sieger

Die drei Sieger 2006

Nach dem spannenden WM-Qualifikations-Showdown beim Krönchenturnier, worüber auch die Siegener Lokalpresse ausführlich berichtete, geht es jetzt für die Spieler darum, einen der vier deutschen Startplätze für die Einzel-Weltmeisterschaften zu ergattern. Der WM-Vorbereitungslehrgang 8 in knapp einer Woche in Koblenz dürfte auch eine Vorentscheidung über die Setzliste geben. Denn das anberaumte Einzelturnier geht mit doppeltem Faktor in die Wertung ein. Die Turniersieger können sich über 870 Punkte bei den Frauen bzw. 740 Punkte bei den Männern freuen.

Mehr…

Team Deutschland nominiert

25. April 2010

Team Deutschland 2010

Team Deutschland

Mit zwei Debütanten, neun amtierenden Team-Weltmeistern und einem Rückkehrer geht die deutsche Nationalmannschaft das Projekt Titelverteidigung bei der zweiten Ringtennis-WM vom 31. Juli bis 8. August in Koblenz an. Bei der Bekanntgabe der Nominierung durch Bundestrainer Mario Müller am Rande des Krönchenturniers am 24. April in Siegen, gab es keine Überraschungen. Daran änderte auch ein dramatischer Verlauf der Einzel beim Traditionsturnier nichts mehr.

Mehr…


©2008-2011 Ringtennis WM 2010