Herzlich willkommen auf der offiziellen Website zur Ringtennis-WM 2010 in Koblenz!     
Wettkampf > Die Viertelfinals sind fest in deutscher Hand

Die Viertelfinals sind fest in deutscher Hand

1. August 2010

Am heutigen Morgen sind im KO-Spielsystem alle deutschen Einzelspieler in die Viertelfinalspiele eingezogen. Langsam werden die Kräfteverhältnisse deutlicher: Sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren haben sich alle 4 deutsche Spieler, drei Südafrikaner und jeweils nur ein Spieler aus Indien qualifiziert. Die Verlierer können aber weiter um eine gute Platzierung kämpfen, da die Einzelwettkämpfe bis Platz 16 ausgespielt werden. Am Nachmittag kann es dann spannend werden, wenn Deutschland gegen Deutschland antretet. Als einziger Wehrmutstropfen: Justin Kokott musste das hochspannende Spiel gegen Max Speicher verletzt aufgeben, und ist somit der zweite Südafrikaner, der das so starke Gast-Team nun schwächt.

©2008-2011 Ringtennis WM 2010