Herzlich willkommen auf der offiziellen Website zur Ringtennis-WM 2010 in Koblenz!     

Länderspiele

Länderspielstatistik der deutschen Nationalmannschaft

Gesamt:

Datum Austragungsorte Gegner Ergebnis Punkte
16.04.1976 Vanderbijlpark (RSA) Südafrika 0:1 4:24
23.04.1976 Delareyville (RSA) Südafrika 0:1 10:18
21.05.1977 Siegen (D) Südafrika 1:0 16:8
28.05.1977 Karlsruhe (D) Südafrika 1:0 17:7
28.05.1992 Wallenhorst (D) Südafrika 1:0 21:7
08.06.1992 Karlsruhe (D) Südafrika 0:1 11:17
03.04.1993 Alberton (RSA) Südafrika 0:1 7:21
13.04.1993 Vanderbijlpark (RSA) Südafrika 0:1 5:23
30.05.2002 Neuwied (D) Südafrika 0,5:0,5 14:14
08.06.2002 Mannheim (D) Südafrika 0,5:0,5 14:14
10.04.2004 Polukwane (RSA) Südafrika 0:1 10:18
12.04.2004 Polukwane (RSA) Indien 1:0 26:2
24.04.2004 Pretoria (RSA) Südafrika 0:1 12:16
05.06.2004 Recklinghausen (D) Indien 1:0 11:9
09.11.2006 WM Ponneri (IND) Indien 1:0 18:2
10.11.2006 WM Ponneri (IND) Südafrika 1:0 16:4
Gesamtstand 8:8
7 S, 2 U, 7 N
212:204
Archiv für die Kategorie ‘Länderspiele’ -- 2 -- :

Erster Länderspielsieg vor 33 Jahren

23. Mai 2010

Siegen '77 - Wolfgang Müller (l.) und Egon E. Jolig

Siegen 1977

Am 21. Mai 1977 besiegte die deutsche Nationalmannschaft Südafrika in Siegen-Weidenau klar mit 16:8. Gut einem Jahr nach zwei desillusionierend klaren Auswärts-Niederlagen gelang damit der erste Sieg gegen die starken Südafrikaner. Die RTG Weidenau mit ihrem damaligen Vorsitzenden Egon E.Jolig bereitete das erste Heim-Länderspiel in der Großturnhalle Haardter Berg mustergültig vor. Dabei trat das deutsche Team nicht mal in Bestbesetzung an.

Mehr…

Himmelfahrt – ein gutes Datum für die Nationalmannschaft

13. Mai 2010

1992: Gemeinsames Gruppenfoto Deutschland - Südafrika

Gruppenfoto 1992
Deutschland - Südafrika

An Christi Himmelfahrt 1992 landete die deutsche Nationalmannschaft ihren höchsten Länderspielsieg gegen Südafrika. Es war der 28. Mai vor 18 Jahren als sich die alten Ringtennisrivalen nach Jahren der sportpolitischen Isolation Südafrikas wieder zu Test Matches treffen konnten. Der TSV Wallenhorst mit Abteilungsleiterin Margot Landwehr sorgte für ideale Rahmenbedingungen in der Turnhalle Alexanderstraße. Bundestrainer Peter Meyer hatte eine Mannschaft zusammengestellt, die aus einem Guss spielte und den Spielern vom Kap von Anfang an keine Chance ließ.
Mehr…


©2008-2011 Ringtennis WM 2010