Herzlich willkommen auf der offiziellen Website zur Ringtennis-WM 2010 in Koblenz!     
Rahmenprogramm > Der WM-Ruhetag – das hatten sich alle verdient

Der WM-Ruhetag – das hatten sich alle verdient

5. August 2010
Die Bootstour beginnt

Die Bootstour beginnt

Das hatten sich alle verdient: Spieler, Offizielle, Supporter und Helfer verbrachten einen wunderbaren gemeinsamen Ruhetag. Nach vier intensiven WM-Wettkampftagen in der Sporthalle Oberwerth enterten gestern gut 200 WM-Teilnehmer ein Ausflugsschiff, um rheinaufwärts fahrend die schöne Landschaft in frischer Luft zu genießen. Bei langsamer Fahrt bot sich die gute Gelegenheit zur ungezwungenen Konversation zwischen den Nationen. Am Ende der Hinfahrt besichtigten die Ringtennisspieler die Marksburg, ehe es danach im schnelleren Fahrttempo zurück um das Deutsche Eck herum Mosel aufwärts nach Koblenz ging. Der Abend klang bei einem ausgezeichneten Dinner im Quartier des WM-Sponsors Toto/Lotto Rheinland-Pfalz aus.


Das polnische Team

Das polnische Team

Deepashree in der Marksburg

Deepashree in der Marksburg

Sponsor Dinner

Das Sponsoren Dinner

©2008-2011 Ringtennis WM 2010